Dr. Landsee Twitter unsichtbare Zahnspangen

Dr Landsee Twitter

Dr. Rainer Landsee
Dr. Rainer Landsee @drlandsee Unsichtbare Zahnspange Ästhetik gewünscht? Sie stehen im Berufsleben oder Sie möchten einfach nicht, dass Ihre... t.co/dfxoBRrdtI Antworten Retweeten Favorisieren 1. Okt 15
Dr. Rainer Landsee
Dr. Rainer Landsee @drlandsee Behandlung mit unsichtbaren Zahnspangen ist ein Schwerpunkt moderner Kieferorthopädie. t.co/wcu3Y13DPl t.co/jk3KWjN96h Antworten Retweeten Favorisieren 18. Okt 14
Kieferorthopädie Konstanz Dr. Rainer Landsee
00502971

 

 

 

 

 

 

 

 

Behandlungsablauf - Praxis Dr. Rainer Landsee

Behandlungsablauf

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, 

schiefe Zähne sind kein Schicksal. Wir können Ihnen dabei helfen, ein strahlendes Lächeln zu bekommen. Wir tun alles, um die Behandlungzeit für Sie so kurz und so angenehm wie möglich zu gestalten. Auf dieser Seite beschreiben wir für Sie detailliert den kompletten Ablauf einer kieferorthopädischen Behandlung. Bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die einzelnen Behandlungsmittel und Behandlungsphasen stellen wir Ihnen im Detail auf folgenden Unterseiten vor. Einen detaillierten Überblick über die einzelnen Krankheitsbilder in der Kieferorthopädie und deren Behandlung erhalten Sie im Kapitel: Kranksheitsbilder. Im Kapitel Behandlungsmittel A-Z informieren wir Sie über die gängisten Fachbegriffe und Zahnspangen in der Kieferorthopädie. Einen Überblick über die am häufigsten gestellten Fragen erhalten Sie in dem Kapitel: Häufig gestellte Fragen. Sie möchten mehr Informationen ? Wir beraten Sie gern.  Telefon: 07531 363150  email: info@dr-landsee.de    

Kontakt Dr. Landsee
Kontakt
Unsichtbare Zahnspangen
Unsichtbare Zahnspangen
Unsichtbare Schienen
Unsichtbare Schienen
Zahnspangen A-Z
Behandlungsmittel und Zahnspangen von A-Z

 

 

Zahnspangen für Kinder und Jugendliche
Kieferorthopädie für
Kinder und Jugendliche

Zahnspangen für Erwachsene
Kieferorthopädie für
Erwachsene

Behandlungspasen - der perfekte Biss
Behandlungsphasen
Der perfekte Biss

 

Start der Behandlung  

Eine kieferorthopädische Behandlung beginnt mit einer umfassenden Diagnostik und beinhaltet die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Hauszahnärzten, Physiotherapeuten und Fachärzten. Dabei ist es besonders wichtig, die Diagnostik nicht nur auf das stomatognathe System zu begrenzen, sondern zusammenhängende körperliche Areale und Funktionen sowie die allgemeine Physis und Psyche des Patienten ganzheitlich mit einzubeziehen  

Die Früherkennung und Frühbehandlung von Kiefer- und Gebissanomalien im Kindes- und Jugendalter ist in vielen Fällen von entscheidender Bedeutung. Gerade für die Behandlung von skelettalen Kiefer- und Gebissanomalien ist ein frühzeitiger Behandlungsbeginn von besonderer Wichtigkeit (zu den Zahnspangen für Kinder und Jugendliche). Dennoch kommt es immer wieder vor, dass diese Behandlung ausbleibt. Oft stellt sich für den Patienten dann im Erwachsenenalter der Wunsch und die Frage nach einer Korrektur der Zahnstellung aus medizinischen oder ästhetischen Gründen. Die moderne Kieferorthopädie bietet hier viele Möglichkeiten, diese Behandlungen durchzuführen (zur Behandlung von Erwachsenen - unsichtbare Zahnspangen).   

 

Allgemein wird die Behandlung von Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien als eine unbequeme und lang andauernde Behandlung angesehen. Doch gerade die moderne Kieferorthopädie bietet zunehmend Möglichkeiten, den Bedürfnissen des Patienten nach einer fokussierten Korrektur von Zahnfehlstellungen und nach nahezu unsichtbaren Zahnspangen nachzukommen. Eine versäumte kieferorthopädische Behandlung in der Jugend oder der Wunsch nach einer lokalen, fokussierten Korrektur einer später aufgetretenen Zahnfehlstellung im sichtbaren Bereich können somit auch im Erwachsenenalter und im Berufsleben nachgeholt werden.

 

Behandlungsphasen

 

A  Vorbehandlungsphase  

In der Vorbehandlungsphase das wird das Gebiss in enger Zusammenarbeit mit dem Hauszahnarzt auf Zahngesundheit und Mundhygiene untersucht. Alle Zähne und das Zahnfleisch müssen zahnärztlich versorgt sein. Das Gebiss muss kariesfrei und zahnärztlich versorgt sein, das Parodont des Patienten muss gesund und ausgeheilt sein. Vor jeder kieferorthopädischen Maßnahme erfolgt eine individuelle Zahnreinigung und Prophylaxe, welche auch im Laufe der Behandlung immer wiederholt wird.  

 

B  Planungsphase 

In der Planungsphase erfolgt die funktionelle Analyse der Gelenkbahnen des Kiefergelenks, der Verzahnung, die Untersuchung der Mund- und Gesichtsmuskulatur, die Analyse von Röntgenbildern, Gebissmodellen sowie das Anfertigen intra- und extraoraler Photos. Die zu erfolgenden Zahnbewegungen werden mittels spezieller Computersoftware oder laborgefertigten Modellen vorausberechnet. Die ganze kieferorthopädische Behandlung wird mit dem Patienten besprochen.   

 

C  Die aktive Behandlungsphase

In der aktiven Behandlungsphase wird die eigentliche Behandlung entsprechend der Planung durchgeführt. Gerade bei berufstätigen Patienten ist die Fokussierung der Behandlung zum Einhalten eines konzentrierten Zeitplanes wichtig. Die Behandlungsmittel sind problemorientiert und fallbezogen. Bei der Wahl moderner Behandlungsmittel kann die Beeinträchtigung des Aussehens und die Belastung im Alltag sehr minimiert werden. 

1. LINGUAL BRACKETS: Unter Lingualbrackets versteht man ein spezielles Bracketdesign, welches auf unsichtbaren Seite des Zahnbogens, dh. auf der Gaumen bzw. Zungenseite befestigt wird. Dieses System verbindet die Vorteile der festsitzenden Zahnspange mit dem ästhetischen Vorzug der Unsichtbarkeit. Diese Zahnspange ist bei normaler Mundöffnung unsichtbar (zu den unsichtbaren Zahnspangen).  

3. DURCHSICHTIGE SCHIENEN: Durchsichtige Schienen aus Kunststoff ermöglichen eine orthodontische Behandlung von Zahnfehlstellung. Der aktuelle wissenschaftliche Stand der Kieferorthopädie bietet eine Vielzahl von individuellen Lösungen, die die Ästhetik und das Aussehen des Patienten im Alltag nicht beeinträchtigen. Diese Schienen sind nahezu unsichtbar und sehr komfortabel (zu den unsichtbaren Schienen). 

4. TRANSPARENTE BRACKETS: Da Lingualbrackets in wenigen klinischen Situationen nicht zur Anwendung kommen können, stehen dem Patienten zahnfarbene, transparente Bracketsysteme aus Keramik oder Kunststoff zur Verfügung, welche über hervorragende ästhetische Eigenschaften verfügen und zudem alle Möglichkeiten einer festsitzenden Zahnspange zur Zahnstellungskorrektur bieten. In Kombination mit zahnfarbenen Drahtbögen und transparenten Befestigungsmaterialien ist diese Behandlungsapparatur kaum zu erkennen.

5. KLASSISCHE KIEFERORTHOÄDISCHE APPARATUREN:  In vielen Fällen kann die Korrektur einer Zahnfehlstellung mit klassischen, festsitzenden oder herausnehmbaren  Zahnspangen erfolgen, nicht jedoch bei skelettalen Anomalien, welche eine Behandlung mit Funktionskieferorthopädischen Zahnspangen, wie z.B. dem Bionator, in der Wachstumsphase erfordern. Unter skelettalen Anomalien versteht man all die Zahn- und Kieferfehlstellungen, welche wachstumsbedingt sind. Dieses Wachstum kann kieferorthopädisch harmonisiert werden. Hierzu ist jedoch ein frühzeitiger Behandlungsbeginn Voraussetzung. Hier kann eine versäumte Behandlung meist nur mit einer kieferorthopädisch - kieferchirurgisch kombinierten Behandlung nachgeholt werden (zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen).  

 

D  Die passive Phase, auch Retentionsphase genannt

In der Retentionsphase wird das Behandlungsergebnis mit innen liegenden festsitzenden oder herausnehmbaren kieferorthopädischen Behandlungsmitteln fixiert und gehalten.  

 

Interdisziplinäre Zusammenarbeit  

Optimiert werden kann das Behandlungsergebnis durch die enge Zusammenarbeit mit dem Hauszahnarzt, auch z.B. zur Vorbehandlung ästhetischer Zahnheilkunde nach Traumatisierung der Zahnhartsubstanz durch einen Unfall. Bei Totalverlust von Zähnen im sichtbaren Bereich kann eine kieferorthopädische Vorbehandlung der Frontzahnlücke zur Aufnahme einer Implantatversorgung und einer Frontzahnkrone notwendig sein. Die Signalwirkung des Gebisses und seine Beeinflussung der Ästhetik und Physiognomie ist enorm und im Alltag sowie Berufsleben nicht zu unterschätzen. In vielen Fällen, sei es bei einer späte Lückenbildung in der Front im Erwachsenenalter oder Zahnverschiebungen in späteren Jahren kann  fokussierte, problemorientierte kieferorthopädische Behandlung helfen. Die moderne Kieferorthopädie bietet alle Möglichkeiten, diese Behandlungen durchzuführen.


 

 

Kieferorthopädie, Konstanz, Dr. Rainer Landsee,ISO
Zertifiziert für unsere Patienten
Anfahrt Schweiz Kieferorthopädie Konstanz
Anfahrt Schweiz


Kontakt Kieferorthopädie Konstanz Dr. Landsee
TERMINE-KONTAKT

 

Kontakt Dr. Landsee Kieferorthopädie Konstanz
Anfahrt Konstanz

 

 

Telefon: 0049 7531 363150

email: info@dr-landsee.de

Notfallrufnummer: 01726041939